Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Sammleraktien-Online.de mit aktuellen Infos auf Facebook


Hutschenreuther AG - BHS tabletop, Selb


Produktdetails     Artikel-Nr.: 3987
Datum: Mai 1997
Nennwert: 5 DM
Branche: Konsum, Porzellan
unentwertet und mit Coupons

Firmensitz: Selb, Bayern, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: nicht entwertet
Erhaltung: 1-2, gut bis sehr gut, gebraucht
Coupons: ja, extra Blatt, angeschnitten, 8-20 + ES
Druckerei: Giesecke & Devrient, München
Besonderheit: Ein Klassiker deutscher Porzellangeschichte.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
49.50 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Hutschenreuther AG - BHS tabletop
Hutschenreuther AG - BHS tabletop
3987   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Lorenz Hutschenreuther schied 1857 aus dem väterlichen Betrieb, der Porzellanfabrik C. M. Hutschenreuther AG in Hohenberg (gegründet 1814), aus und gründete seine eigene Firma. Mit seinem Erbteil kaufte er die Ludwigsmühle, den zukünftigen Standort der neuen Porzellanfabrik Hutschenreuther. Daraus entstand eine der weltweit bekanntesten Firmen und Marken im Bereich Porzellan.
Hutschenreuther heißt nun seit 1998 BHS tabletop AG und ist Weltmarktführer für Hotel- und Gastronomieporzellan. Das Unternehmen verkauft pro Jahr weltweit 40 Mio. Geschirre. Täglich essen 200 Mio. Menschen von BHS tabletop Porzellan. Bekannte Porzellan-Marken sind "Bauscher", "Tafelstern" und "Schönwald". 1997-1999 wurden die zuvor defizitären Bereiche Haushaltsporzellan und "Rohstoffe und Massen" verkauft. Die Sparte "Haushaltsporzellan" zusammen mit den zugehörigen in- und ausländischen Vertriebs- und Produktionsfirmen ging an die Winterling Porzellan AG.
Hutschenreuther Aktien aus der DM Zeit gibt es aus den jahren 1972 und 1997. Das Druckbild wurde 1997 etwas verändert. Diese Stücke sind die letzte gedruckte Emission des Jahres 1997 die noch den alten Namen tragen. Einen Neudruck nach der Namensänderung hat es nicht gegeben. Regional- und branchenhistorisch überaus interessant. Die Papiere wurden bei Giesecke & Devrient in München gedruckt. Sie sind völlig original, unentwertet und die Coupons werden mitgeliefert. Bildbeispiel, Nummern können abweichen.
Für diese Aktie erhalten Sie ein Echtheitszertifikat.
Detailbild
Hutschenreuther AG - BHS tabletop