Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Sammleraktien-Online.de mit aktuellen Infos auf Facebook


Chemie-Verwaltungs-AG, Frankfurt am Main


Produktdetails     Artikel-Nr.: 6222
Datum: Juli 1960
Nennwert: 100 DM
Branche: Chemie
gesucht und hochdekorativ

Firmensitz: Frankfurt, Hessen, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Lochung im Siegel
Erhaltung: 1-2, gut bis sehr gut, gebraucht
Druckerei: Giesecke & Devrient, München, Berlin
Besonderheit: Eine der schönsten Aktien der DM-Zeit.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
159.00 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Chemie-Verwaltungs-AG
Chemie-Verwaltungs-AG
6222   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Gründung 1938 zur Herstellung von synthetischem Kautschuk (BUNA) für die Produktion von Reifen. Nach dem Krieg Betrieb als Chemische Werke Hüls AG, mit dem Hauptaugenmerk auf Kunststoffe, Rohstoffe für Waschmittel und Synthesekautschuk. 1960 Gründung der Chemie-Verwaltungs-Aktiengesellschaft. Dabei wurden diese Aktien erstmals ausgegeben. 1998 übernahm die Firma Infracor das Gelände als Betreiber, die ein Tochterunternehmen der Evonik Degussa GmbH ist. Der Chemiepark Marl ist heute einer der größten Verbundstandorte in Deutschland. Diese Aktien sind inzwischen eher selten. Besonders hochwertiger Druck von Giesecke & Devrient mit herrlichen Abbildungen in filigraner Stahlstichtechnik. Hier die besonders rare nummerierte Version. Bildbeispiel, Nummern können abweichen.
Für diese Aktie erhalten Sie ein Echtheitszertifikat.