Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Sammleraktien-Online.de mit aktuellen Infos auf Facebook


Hutter & Schrantz AG, Wien


Produktdetails     Artikel-Nr.: 7000
Datum: September 1939
Nennwert: 1000 RM
Branche: Eisen, Metall, Textil
sehr dekorativ, selten angeboten

Firmensitz: Wien, Österreich
Wertpapier Typ: Inhaberaktien
Wertpapier Art: Stammaktien
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Lochung im Siegel
Erhaltung: 2 - gut bis sehr gut, gebraucht
Druckerei: Waldheim Eberle, Wien
Marktverfügbarkeit: nur 400 Stück im Markt bekannt
Besonderheit: Ein großer Name österreichischer Industriegeschichte. Hochwertiger Wertpapierdruck.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
69.50 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Hutter & Schrantz AG
Detailinformationen
Hutter & Schrantz AG
7000   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Gegründet im Jahr 1905. Erzeugung, Erwerbung und Verkauf von Eisen- und Metallwaren jedweder Art, insbesondere von Drahtgeweben ganz aus Draht oder in Verbindung mit anderen Materialien, Metalltüchern, Egoutteuren usw. 1906 wurde die Filztuchfabrik von Robert Bayer in Niemes erworben. Lesen Sie zur Firmengeschichte unbedingt auch die Detailinformationen (rechts über dem Aktienbild).
Von diesen regionalhistorisch bedeutenden Wertpapieren wurden im Bestand des legendären Reichsbankschatzes der ehemaligen Reichsbank in Berlin erstmals Stücke in nennenswerter Menge gefunden. Vorher waren Die Aktien im Sammlermarkt nahezu unbekannt. Gedruckt bei Waldheim Eberle in Wien. Die hier angebotenen Papiere befinden sich in alters entsprechend vorzüglichem Zustand. Zur Entwertung im Siegel gelocht. Bildbeispiel, Nummern können abweichen.
Für diese Aktie erhalten Sie ein Echtheitszertifikat.