Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Sammleraktien-Online.de mit aktuellen Infos auf Facebook


Hanf-, Jute und Textilit-Industrie, Wien


Produktdetails     Artikel-Nr.: 7519
Datum: August 1939
Nennwert: 1000 RM
Branche: Textil
gesuchte Aktie der Textilbranche

Firmensitz: Wien, Österreich
Wertpapier Typ: Inhaberaktien
Wertpapier Art: Stammaktien
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Lochung in der Bordüre
Erhaltung: 2 - gut bis sehr gut, gebraucht
Druckerei: R. Oldenbourg und Christoph Reisser's Söhne, Wien
Marktverfügbarkeit: ca. 600 Stücke im Markt bekannt
Besonderheit: Branchengeschichtlich überaus interessant.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
59.50 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Hanf-, Jute und Textilit-Industrie
Hanf-, Jute und Textilit-Industrie
7519   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Gegründet im Jahre 1870 als "Erste österreichische Jute-Spinnerei und Weberei". Herstellung aller Arten von Jutegarnen, Jutegeweben, Jutesäcken bzw. Misch- und Papiergarnen, -geweben und -säcken; Hanfgarne, Hanfbindfaden, Papierbindfaden, Erntebindegarn und Gurten. Die Erzeugnisse des Jutex-Werkes für Kunststoffverarbeitung sind Jutex-Hartgewebe in Platten, Blöcken, Kolben und Rohren, Preßteile jeder Art und Größe für jeden Zweck aus allen Preßmassen, Formpreßteile aus Hartgewebe. Später Umbenennung in: Hanf-, Jute- und Textilit-Industrie AG. Das Stammwerk bestand in Simmering. Entwicklung: 1874 Erwerb der Anlagen in Floridsdorf von der in Liquidation befindlichen AG Floridsdorfer Jutemanufaktur. 1882 Errichtung einer Fabrik in Budapest.
1919 Übernahme von Anlagen der Ersten österreichischen mechanischen Hanfspinnerei, Bindfaden- und Seilfabrik Lieser & Duschnitz in Pöchlarn (Niederdonau). 1925 Übernahme der Ersten Ungarischen Jute-Spinnerei und Weberei in Neufeld (Leitha) durch Fusion, nachdem seit 1922 eine Interessengemeinschaft bestanden hatte. 1927 Erwerb der Schoeller-Mühlen in Ebenfurth. Beteiligungen (Stand 1943): 1. Pielachberger Hanfspinnerei und Bindfadenfabrik AG, Pielachberg; 2. Juta AG, Russe (Bulgarien); 3. Bacskaer Jute- und Hanfindustrie AG, Palanka (Ungarn).
Von diesen regional- und branchengeschichtlich bedeutenden Wertpapieren wurden im Bestand des legendären Reichsbankschatzes der ehemaligen Reichsbank in Berlin erstmals Stücke in nennenswerter Anzahl gefunden. Vorher waren Die Aktien im Sammlermarkt nahezu unbekannt. Die hier bei uns angebotenen Papiere befinden sich in alters entsprechend vorzüglichem Zustand. Hochwertiger Wertpapierdruck von R. Oldenbourg und Christoph Reisser's Söhne, Wien auf Wasserzeichenpapier. Bildbeispiel, Nummern können abweichen.
Für diese Aktie erhalten Sie ein Echtheitszertifikat.