Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Sammleraktien-Online.de mit aktuellen Infos auf Facebook


Oldenbourg - OMB Mitarbeiter Beteiligungsgesellschaft mbH, Kirchheim


Produktdetails     Artikel-Nr.: 7523
Datum: Juli 1988
Nennwert: 500 DM
Branche: Druckerei
extrem seltenes Oldenbourg Papier

Firmensitz: Kirchheim, Bayern, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberpapier
Wertpapier Art: Anteilsschein
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Nadelperforation, rückseitig Probedruck
Erhaltung: 2, gut, gebraucht
Druckerei: R. Oldenbourg, München
Marktverfügbarkeit: sehr gering
Besonderheit: Hochinterssant und sehr dekorativ.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
119.00 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Oldenbourg - OMB Mitarbeiter Beteiligungsgesellschaft mbH
7523   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Der R. Oldenbourg Verlag ist ein 1858 von Rudolf Oldenbourg (1811?1903) gegründeter Buch- und Zeitschriftenverlag mit den Schwerpunkten Wissenschaft, Technik und Schulbüchern. Er befand sich bis 2004 im Besitz der Familie Oldenbourg und wurde anschließend als Oldenbourg Verlagsgruppe an den Cornelsen Verlag verkauft.
Oldenbourg ist zudem neben Giesecke & Devrient mit die bekannteste und größte Wertpapierdruckerei Deutschlands. Eine Vielzahl an Aktien und anderen Wertpapieren kam über Jahrzehnte aus dem Hause Oldenbourg. Die OMB-Gesellschaft fungierte als Mitarbeiterbeteiligungsgesellschaft der Oldenbourg-Gruppe. Ihr Sitz war in Kirchheim, Bayern. Hier die seltene Probedruck-Version des Anteilsscheines aus dem Archiv der Druckerei R. Oldenbourg selbst. Von diesen Papieren sind nur ganz wenige in Umlauf gekommen. Seitliche Abheftlochung, Nadelperforation, unbeschädigtes Trockensiegel, die Nummer 0000 und die rückseitige Bedruckung "Probedruck Oldenburg" kennzeichnen typischerweise diese speziellen und raren Zertifikate. Es sind davon oft nur untere 1-stellige Stückzahlen bekannt.
Diese Papiere sind erstmals bei uns verfügbar und vermutlich sonst kaum irgendwo zu finden. Von den nummerierten Stücken sind ganz wenige bekannt und in Umlauf gekommen. Auf dem Anteilsschein befindet sich ein filigranes Porträt von Rudolf Oldenbourg (1811-1903), dem berühmten Verlagsgründer.
Für dieses Wertpapier erhalten Sie ein Echtheitszertifikat.
Detailbild
Oldenbourg - OMB Mitarbeiter Beteiligungsgesellschaft mbH