Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Sammleraktien-Online.de mit aktuellen Infos auf Facebook


Georgia Railroad & Banking Company, Augusta - GA


Produktdetails     Artikel-Nr.: 6392
Datum: Februar 1849
Nennwert: 100 $ - div. Shares
Branche: Eisenbahn
seltene, sehr frühe Emission

Firmensitz: Augusta, Georgia, USA
Wertpapier Typ: Namensaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 13,5 x 25
Entwertet: ja, Schrift
Erhaltung: 2-3, gut (VF), *US-typisch gebraucht
Druckerei: Underwood, Bald, Spencer & Hufty
Besonderheit: Katalogpreis liebt bei ca. 350,00 EUR.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
198.00 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Georgia Railroad & Banking Company
Georgia Railroad & Banking Company
6392   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Die Georgia Railroad wurde bereits im Jahr 1833 zum Bau einer Linie von Augusta nach Athens mit einem Ableger nach Madison gegründet. Diese Linie wurde 1845 eröffnet. 1835 wurde das Bankgeschäft begonnen und die Gesellschaft in Georgia Railroad & Banking Company umbenannt. Die Bank florierte weitaus früher und mit den Gewinnen kaufte man die Atlanta and West Point RR und die Western Railway of Alabama. Bis 1983 existierte der Namen Georgia Railroad eigenständig, 1986 ging man mit anderen Mitgliedern der so genannten "Family Lines" in der neu gegründeten CSX Transportation auf. Die Aktien der 1840er Jahre sind wohl die deutlich seltensten der Gesellschaft. Katalogpreise um die 350.00 EUR werden genannt. Derzeit gibt es allerdings fast kein Angebot mehr. Altersentsprechend gut erhaltene, kleinformatige Aktie. Gedruckt von Underwood, Bald, Spencer & Hufty. Branchenhistorisch überaus interessant und bedeutend. Bildbeispiel.
Für diese Aktie erhalten Sie ein Echtheitszertifikat.
Diese Papiere können nur gegen Vorauszahlung geliefert werden.
Detailbild
Georgia Railroad & Banking Company