Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Sammleraktien-Online.de mit aktuellen Infos auf Facebook


Rheinboden Hypothekenbank AG, Köln


Produktdetails     Artikel-Nr.: 6212
Datum: November 1997
Nennwert: 10000 DM
Branche: Kommune
hochdekorativer Pfandbrief

Firmensitz: Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberpapier
Wertpapier Art: Schuldverschreibung - blanko
Zinssatz: 5,75%, 10-jährig
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, originale G&D Nadelperforation
Erhaltung: 1-2, sehr gut, gebraucht
Coupons: ja, extra Blatt, vollständig, 1-10 + 2
Druckerei: Giesecke & Devrient, München
Besonderheit: Gesuchtes, hochdekoratives Regionalpapier.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
89.00 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Rheinboden Hypothekenbank AG
Rheinboden Hypothekenbank AG
6212   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Gründung im Jahr 1894 durch Banken und Industrielle unter Führung des A. Schaaffhausen'schen Bankvereins. Der Stammsitz war in Köln. 1989 erfolgt die Umfirmierung in Rheinboden Hypothekenbank AG. 1999/2000 ging die Aktienmehrheit an die Allgemeine Hypothekenbank AG.
Herrlicher 5,75 % Schmuck-Pfandbrief. Das hochdekorative Papier wurde 1997 aufgelegt und zeigt auf der Vorderseite die Ansicht des Kölner Doms und 12 weiterer Kölner Kirchen aus dem Jahr 1248. Die noch größere Besonderheit ist der Couponbogen (s. Detailbild), der 12 verschiedene Kirchen in Köln aus der Neuzeit zeigt. Jeder Köln-Kenner wird sich an diesen historischen und neuen Ansichten in detailgetreuem filigranem Druck erfreuen können. Originaler Blankodruck aus der Wertpapierdruckerei Giesecke & Devrient in München. In der Druckauflage vielfach seltener als die nummerierten Papiere.
Für dieses Wertpapier erhalten Sie ein Echtheitszertifikat.
Detailbild
Rheinboden Hypothekenbank AG