Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Sammleraktien-Online.de mit aktuellen Infos auf Facebook


Elektrowatt AG, Zürich


Produktdetails     Artikel-Nr.: 7223
Datum: 19.12.1985
Nennwert: 1 Stück
Branche: Bank, Beteiligungen, Elektro, Energieversorgung
1-er Optionsschein

Firmensitz: Zürich, Schweiz
Wertpapier Typ: Inhaberpapier
Wertpapier Art: Optionsschein
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: nicht entwertet
Erhaltung: 1-2, gut bis sehr gut, gebraucht
Druckerei: Orell Fussli Graphische Betriebe, Zürich
Besonderheit: Bekannte Gesellschaft mit großem branchenhistorischen deutsch-schweizerischen Hintergrund.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
13.95 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Elektrowatt AG
Elektrowatt AG
7223   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Elektrowatt wurde 1895 als Bank für Elektrische Unternehmungen (kurz: Elektrobank) von der deutschen Allgemeinen Elektricitäts-Gesellschaft (AEG) in Verbindung mit einem Bankenkonsortium unter Führung der Schweizerischen Kreditanstalt (heute Credit-Suisse) gegründet. Die Elektrobank war eine typische Finanzierungsgesellschaft der europäischen Elektroindustrie des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Bis zur Aufspaltung durch den Haupteigentümer Credit Suisse Ende der 1990er-Jahre war man schwerpunktmäßig investiert und beteiligt im Bereich der Energieversorgung und der Elektroindustrie in der Schweiz und in Deutschland aber auch in Österreich, Italien, Spanien und in Übersee. Die Beteiligungen im Bereich der Energieversorgung wurden 1996 in die Watt AG übertragen. CS, NOK, Bayernwerk und ENBW hielten die Anteile, die beiden letzteren verkauften später an NOK, heute Axpo AG, Baden (Schweiz). Der Geschäftsbereich Industrie wurde 1996 von Siemens übernommen.
Klassische Optionsscheine wie es sie heute fast nicht mehr gibt. Somit auch hochinteressant für den Schulungs- und Ausbildungsbereich im Banken- und Finanzgewerbe. Sie gehörten zu einer 2,5% Options-Anleihe. Die OS berechtigten zum Bezug von Partizipationsscheinen der Elektrowatt AG zum Preis von je 330,- Sfr. Optionsscheine und Anleihe konnten nach der Emission getrennt und damit auch separat gehandelt werden. Die Optionsscheine sind zum Laufzeitende wegen zu niedrigem Aktienkurs nicht ausgeübt worden (verfallen). Wertpapiere in gedruckter Form der früheren Elektrowatt AG gibt es ansonsten nur in sehr begrenztem Umfang. Rückseitig sind die genauen Optionsbedingungen abgedruckt. Die Papiere sind in bester Erhaltung. Bildbeispiel, Nummern können abweichen.