Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Sammleraktien-Online.de mit aktuellen Infos auf Facebook


Mittenwaldbahn AG, Innsbruck


Produktdetails     Artikel-Nr.: 4863
Datum: 15.04.1912
Nennwert: 200 Kronen
Branche: Eisenbahn
dekoratives Hochformat, sehr gesucht

Firmensitz: Innsbruck, Tirol, Österreich
Wertpapier Typ: Inhaberpapier
Wertpapier Art: Proritätsanleihe, Schuldverschreibung
Zinssatz: 4%, 72-jährig
Größe in cm ca.: 25,5 x 36,5
Entwertet: nicht entwertet
Erhaltung: 2, gut, gebraucht
Druckerei: Druckerei AG, vorm. Waldheim Eberle, Wien
Besonderheit: Herlliches, hochdekoratives Wertpapier.
Versandformat: Übergröße
Bestellen
Preis
89.00 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Mittenwaldbahn AG
Mittenwaldbahn AG
4863   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Gegründet 1910 und Beginn der Bauarbeiten im selben Jahr. Die Strecke verbindet Innsbruck über Seefeld und Mittenwald mit Garmisch-Partenkirchen. Im bayerisch-österreichischen Staatsvertrag wurde bereits am 22.11.1904 dieser Bahnbau zwischen Innsbruck und Garmisch geregelt. Das erste Teilstück wurde 1912 eröffnet. Sie war eine der ersten mit hochgespanntem einphasigem Wechselstrom betriebenen Bahnen. Interessant ist die lange tunnelreiche Hanglehnenstrecke bis zur Martinswand und die Schleife mit vielen Viadukten durch den Schlossbachgraben oberhalb von Zirl. Die eingleisige Strecke ist insgesamt 63,7 km lang.
Diese großformatigen und hochdekorativen Anleihen sind sehr gesucht und beliebt. Schöne Abbildung am unteren Rand. Wir bieten nur möglichst gut erhaltene Papiere an. Ausgestellt am Firmensitz Innsbruck, gedruckt bei Waldheim Eberle Nachf. in Wien. Doppelblatt, innen mit Anleihebedingungen und Tilgungsplan, manchmal noch mit Couponresten oder Talon. Bildbeispiel, Nummern können abweichen.
Für diese Anleihe erhalten Sie ein Echtheitszertifikat.
Detailbild
Mittenwaldbahn AG