Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Sammleraktien-Online.de mit aktuellen Infos auf Facebook


EVN Energie-Versorgung Niederösterreich AG, Maria Enzersdorf


Produktdetails     Artikel-Nr.: 7695
Datum: September 1989
Nennwert: 10.000 Schilling
Branche: Energie
Aktienversion zum Börsengang, selten zu finden

Firmensitz: Maria Enzersdorf, Niederösterreich, Österreich
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 16 x 21
Entwertet: ja, Lochung
Erhaltung: 1-2, sehr gut, gebraucht
Druckerei: Ueberreiter Korneuburg
Besonderheit: Größter Energieversorger Niederösterreichs.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
39.80 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
EVN Energie-Versorgung Niederösterreich AG
EVN Energie-Versorgung Niederösterreich AG
7695   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Maria Enzersdorf ist eine Marktgemeinde mit 8667 Einwohnern an der Thermenlinie im niederösterreichischen Industrieviertel. Bis 1999 hieß die Gemeinde Maria Enzersdorf am Gebirge.
Die börsennotierte EVN AG (Energieversorgung Niederösterreich) ist der größte Strom-, Gas- und Wärmeversorger in Niederösterreich und ein bedeutender Stromversorger in Mazedonien und Bulgarien mit Hauptsitz in Maria Enzersdorf.
Die heutige EVN geht ursprünglich auf das 1907 gegründete Landes-Elektrizitätswerk des Erzherzogtums Österreich unter Enns zurück. Die EVN ging 1986 aus der Verschmelzung der niederösterreichischen Landes-Elektrizitätsgesellschaft NEWAG mit dem niederösterreichischen Erdgas- und Fernwärmeunternehmen NIOGAS hervor. Über zwei Börsengänge wurde die EVN 1989 und 1990 zu 49 % teilprivatisiert. Die Mehrheit von 51 % des Aktienkapitals gehört dem Land Niederösterreich. Zum Energiegeschäft mit den Sparten Strom, Erdgas und Wärme kam im Jahr 2001 die Wasserversorgung durch die EVN Wasser. Weitere Konzernunternehmen beschäftigen sich mit der Trinkwasseraufbereitung und Abwasserreinigung (WTE), mit der thermischen Restmüllbehandlung (AVN), technischen Dienstleistungen und Telekommunikation. 2004 erwarb die EVN die Mehrheit von zwei bulgarischen Stromgesellschaften in Plowdiw und Stara Sagora. 2006 übernahm EVN den mazedonischen Stromverteiler (EVN Macedonia). Die Aktien sind im Börsenindex ATX vertreten.
Branchen- und regionalgeschichtlich hochinteressante Wertpapiere. Diese neuen Aktien der 1980-er Jahre sind wie in Österreich üblich kleinformatig und sehr modern und ansprechend gestaltet. Der Druck wurde von Ueberreiter Korneuburg auf Wasserzeichenpapier ausgeführt. Bildbeispiel, Nummern weichen ab.