Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Sammleraktien-Online.de mit aktuellen Infos auf Facebook


Centralbank der deutschen Sparkassen, Wien


Produktdetails     Artikel-Nr.: 3589
Datum: 01.01.1924
Nennwert: 400 Kronen
Branche: Bank
jüngste Ausgabe dieser Version

Firmensitz: Wien, Österreich
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 23 x 31
Entwertet: nicht entwertet
Erhaltung: 2-3, gut, gebraucht, VF = very fine
Coupons: ja, extra Blatt, vollständig, 1924-1941
Druckerei: nicht bekannt
Besonderheit: Sie erhalten ein Echtheitszertifikat.
Seltene Version mit komplettem Couponbogen.

Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
49.80 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Centralbank der deutschen Sparkassen
Centralbank der deutschen Sparkassen
3589   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
1901 in Prag durch Übernahme der Deutschen Credit-Genossenschaft für Böhmen gegründet . Angeschlossen waren 600 Sparkassen der Monarchie. Für diese erfüllte man die verbandsmäßige Vertretung und die Girozentralen-Funktion z.B. die Eisenbahnfinanzierungen und das Hypothekenbankgeschäft. 1916 nach Wien verlagert. Nach dem Zerfall der Donaumonarchie wurden die Zweiganstalten Triest, Teschen und alle tschechoslowakischen Geschäfte abgegeben. Nach und nach wollte man zu einer normalen Geschäftsbank werden. Doch 1926 erfolgte das endgültige Aus, obwohl die Bundesregierung in letzter Minute eine Garantie für alle Verpflichtungen übernahm. Topdekorative Wertpapiere mit besonders ausdrucksvoller Optik. Altersentsprechend gut bis sehr gut erhalten. Doppelblatt mit zusätzlich beiliegendem vollständigem Couponbogen, das findet man bei diesem Papier nicht all zu oft. Bildbeispiel, Nummern weichen ab.