Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Sammleraktien-Online.de mit aktuellen Infos auf Facebook


Allgemeine Baugesellschaft A. Porr, Wien


Produktdetails     Artikel-Nr.: 6612
Datum: 16.06.1942
Nennwert: 100 RM
Branche: Bau, Baustoffe
letzte RM-Emission

Firmensitz: Wien, Österreich
Wertpapier Typ: Inhaberaktien
Wertpapier Art: Stammaktien
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Lochung im Siegel
Erhaltung: 2 - gut bis sehr gut, gebraucht
Druckerei: Giesecke & Devrient
Besonderheit: Ein großer Name der österreichischen Bauindustrie.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
13.70 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Allgemeine Baugesellschaft A. Porr
Allgemeine Baugesellschaft A. Porr
6612   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Gründung bereits im Jahr 1869. Ausführung von Hoch- und Tiefbauten, Handel mit Immobilien; Errichtung und Betrieb von Ziegeleien, Kalköfen und Handel mit Ziegeln. 1913 kauft man die Mehrheit an der Union-Baumaterialien-Gesellschaft. 1921 gemeinsam mit dieser Gründung von sechs Aktiengesellschaften für Geschäfts-und Wohnhäuser ("Centrum", "City", "Fundus", "Kärntnertor", "Vindobona" und "Wieden"), welche im Jahre 1939 teils in die A. Porr, teils in die Union-Baumaterialien-Gesellschaft aufgingen. Großaktionär (Stand 1943): Herzogliches Haus Braunschweig-Lüneburg (51 %). Porr errichtete unter anderem zahlreiche Bauten an der Wiener Ringstraße und zählt heute mit fast 11000 Mitarbeitern (Stand 2012) und fast 3 Milliarden EUR Umsatz (2012) zu den größten Bauunternehmen Österreichs. Im Jahr 2013 wird der alte Name abgekürzt und man nennt sich ab jetzt nur noch Porr AG.
. Über 70 Jahre alte Aktien in vorzüglicher Erhaltung. Bildbeispiel, Nummern können abweichen.