USA Eisenbahn - Aktien - Geschenkaktien - Börsengeschenke - gedruckte Schmuckaktien

Ihre eigene Aktie mit Wunschnamen

 

Echte USA Aktie mit Ihrem Wunschnamen und Wunschdatum.

Sofort verfügbar - in wenigen Tagen geliefert.

Ideal für Geburtstag, Namenstag, Jubiläum, als ganz persönliches Geschenk, für Aktienliebhaber und Börseninteressierte.

Originaler Wertpapierdruck einer amerikanischen Notenbankdruckerei - auf dem bekannten Sicherheitspapier mit den bunten "Klecksen".

(Die Zufälligkeit der bunten Farbpunkte auf dem Papier ist nicht reproduzierbar und dient als Sicherheitsmerkmal wie bei uns das Wasserzeichenpapier.)

Wunschname, Adresse und Wunschdatum geben Sie bei der Bestellung an - am Ende des Online-Bestellformulars im Feld "Kommentar".


Das hier angebotene Aktienzertifikat vereint die Geschichte von zwei der bekanntesten und beliebtesten Eisenbahneraktien auf dem Sammlermarkt.

The Pennsylvania Railroad Company

The New York Central Railroad Company

Dass der Name Pennsylvania Railroad vermutlich der älteste aller amerikanischen Eisenbahnen war, ist so gut wie unbekannt. 

Bereits 1823 bekam eine Investorengruppe die Genehmigung eine Eisenbahn zwischen Philadelphia und Pittsburgh zu bauen. Aber erst 1846 wurde die Gesellschaft gegründet. 1870 überschritt sie die 1.000 und 1903 die 10.000 Meilenmarke. In den 1960er Jahren gingen die Geschäfte sehr schlecht und man fusionierte  mit der New York Central Railroad Company (Cornelius Vanderbilt, siehe unten)

Die moderne Vignette der PennCentral Zertifikate zeigt Hermes den Götterboten und eine tolle Abbildung aus den Tätigkeitsbereichen der neuen Gesellschaften - Transport per Eisenbahn, zu Lande und in der Luft.


1979 schließlich wurde das Unternehmen in die Penncentral Transportation Corp. und in die Penncentral Corp. wieder aufgeteilt. Erstere ging 1979 gleich in der staatlichen Eisenbahn-Auffanggesellschaft Conrail auf. Penncentral hingegen - ein Konglomerat der verschiedensten Firmen- und Tätigkeitsbereiche (außer Eisenbahnen) - wurde wieder ein börsennotiertes Unternehmen.

Der  berühmte ehemalige Präsident (ab 1867) der Gesellschaft "Commodore" Cornelius Vanderbilt. Man findet es auf der Aktie der New York Central, die auch hier im Angebot unter Eisenbahnen USA zu finden ist.

Cornelius Vanderbilt (1794-1877), der sich schon im Alter von 17 Jahren als Fährschiffbetreiber in New York selbständig machte und im Laufe der Zeit fast den gesamten Küstenschiffsverkehr der USA zu seinen Gunsten monopolisierte. Erst in fortgeschrittenem Alter wandte sich Vanderbilt ab ca. 1860 dem Engagement und Investment in Eisenbahnen zu - um auch hier in kürzester Zeit die Kontrolle über das Eisenbahnnetz des Nordosten der USA zu erreichen


Inhalt und Seitengestaltung © Joachim Hahn
* US-Aktien und Anleihen sind dem Alter entsprechend in gutem Zustand. (EF - VF). Lochentwertung, Lochperforation und/oder Stempel ist der Normalfall. Falten (Briefformat) können immer  vorkommen, ebenso Stempel und kleine Löcher von Büroklammern oder Stücke mit Klammern.

www.sammleraktien-online.de  -  Anfragen unter +49 (0)7457-3819