Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Sammleraktien-Online.de mit aktuellen Infos auf Facebook


Porzellanfabrik Kahla, Kahla


Produktdetails     Artikel-Nr.: 6202
Datum: September 1941
Nennwert: 1000 RM
Branche: Konsum, Porzellan
letzte RM-Emission

Firmensitz: Kahla, Thüringen, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Lochung im Siegel
Erhaltung: 1-2, gut bis sehr gut, gebraucht
Druckerei: J. C. König & Ebhardt, Hannover
Besonderheit: Regionalgeschichtlich hochinteressante Wertpapiere.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
23.80 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Porzellanfabrik Kahla
Porzellanfabrik Kahla
6202   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Gegründet 1888 durch Kauf der 1844 gegründeten und dem Kommerzienrat Koch gehörigen Porzellanfabriken in Kahla. Herstellung von Tafelporzellan für Haushalt und Gaststätten sowie Isolatoren und Installationsporzellan für die Elektroindustrie. Beteiligungen 1943: Tonwarenfabrik Schwandorf in Bayern; Porzellanfabrik zu Kloster Veilsdorf u.a. Firma 1948 verlagert nach Schönwald/Bayern. 1972 verschmolzen auf die Hutschenreuther AG, Selb. Der Stammbetrieb in Kahla wird zu DDR-Zeiten zum "Kombinat Feinkeramik". Heute produziert man erfoglreich als KAHLA Thüringen Porzellan GmbH Haushalts- und Hotelporzellan sowie Geschenkartikel. Diese Aktien lagen fast 60 Jahre lang in der alten Reichsbank in Berlin und stehen heute dem Sammlermarkt zur Verfügung.