Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Sammleraktien-Online.de mit aktuellen Infos auf Facebook


Keramag Keramische Werke AG, Ratingen


Produktdetails     Artikel-Nr.: 7634
Datum: April 1965
Nennwert: 5000 DM
Branche: Bau, Baustoffe, Keramik
gesuchte und sehr seltene DM-Aktie

Firmensitz: Ratingen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie - Blanko
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, kleine Lochungen, rückseitiger G&D Druck
Erhaltung: 1-2, gut bis sehr gut, gebraucht
Coupons: ja, extra Blatt, angeschnitten, 14-20 + ES
Druckerei: Giesecke & Devrient, München, Berlin
Marktverfügbarkeit: sehr gering
Besonderheit: Sehr seltene Aktie aus der DM-Zeit.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
219.00 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Keramag Keramische Werke AG
Keramag Keramische Werke AG
7634   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Herstellung von sanitärem Steingut, Feuerton und anderen keramischen Erzeugnissen. Gegründet am im März 1917 als Keramische Werke AG unter Übernahme der in Zwangsliquidation befindlichen englischen Feuertonfabrik von Thomas William Twyford, Ratingen, der in Zwangsliquidation befindlichen englischen Steingutfabrik Alfred Johnson, Wesel und der Diamantsteingutwerke GmbH Flörsheim (Main), in der Zwangsliquidation. Am 19.6.1918 Änderung der Firma in "Keramag" Keramische Werke AG. 1926 Übernahme der Aktienmehrheit durch die britische Walker-Familie (der bekannte "Johnny Walker" Whiskey). 1968 Erwerb der Mehrheit durch ALLIA S.A. Paris, 1990 Akquisition des ostdeutschen Marktführers in Haldensleben. Heute hat Keramag seinen Sitz in Ratingen und ist ein Unternehmen der Sanitec-Gruppe.
Die hier angebotene Aktie ist eines der extrem seltenen Stücke (bislang nicht katalogisiert) der AG aus der DM-Zeit. Nummerierte Papiere dieses Nennwerts sind praktisch unbekannt. Vorzüglich erhalten, hochwertiger Druck. Und mit Coupons siehe Detailbild unten. Seltener Probedruck aus dem Druckereiarchiv von Giesecke & Devrient. Guillochendruck, unbeschädigtes Trockensiegel, kleine Lochungen und das typische rückseitig bedruckte Papier von Giesecke & Devrient kennzeichnen diese raren Aktien. Minimale Auflage im (unteren) 1-stelligen Bereich.
Für diese Aktie erhalten Sie ein Echtheitszertifikat.
Diese Papiere können nur gegen Vorauszahlung geliefert werden.
Detailbild
Keramag Keramische Werke AG