Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Sammleraktien-Online.de mit aktuellen Infos auf Facebook


Deutsche Steinzeug Cremer & Breuer, Frechen


Produktdetails     Artikel-Nr.: 6206
Datum: September 1994
Nennwert: 100000 DM - 2000 x 50
Branche: Bau, Keramik, Fliesen
Globalaktie mit riesigem Nennwert

Firmensitz: Frechen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Lochung im Siegel
Erhaltung: 1-2, gut bis sehr gut, gebraucht
Druckerei: Giesecke & Devrient, München
Besonderheit: Regionalhistorisch überaus interessant.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
34.90 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Deutsche Steinzeug Cremer & Breuer
Detailinformationen
Deutsche Steinzeug Cremer & Breuer
6206   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Die heutige Deutsche Steinzeug Cremer & Breuer AG entstand aus der Deutsche Steinzeugwarenfabrik, gegründet 1890 in Mannheim-Friedrichsfeld, und der Cremer & Breuer GmbH, gegründet 1906 in Frechen. Beide begannen mit der Fertigung von Kanalbauartikeln aus Steinzeug. Heute nimmt man einen vorderen Platz in der Spitzengruppe der renommiertesten Keramik-Produzenten in Deutschland ein und konzentriert sich auf das Kerngeschäft, die Produktion keramischer Belagsmaterialien.
Aktien aus der DM-Zeit findet man von beiden Gesellschaften. Bis 1975 mit dem Firmensitz Mannheim, ab der Emission 1994 mit neuer Firmierung und dem Firmensitz Frechen. Alte wie neue Zertifikate wurden bei Giesecke & Devrient in München gedruckt und sind in vorzüglichem Erhaltungszustand. Zur Entwertung im Trockensiegel gelocht. Bildbeispiel, Nummern können abweichen.
Hier eine Globalaktie mit dem riesigen Nennwert von 100.000 DM.
Für diese Aktie erhalten Sie ein Echtheitszertifikat.