Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Sammleraktien-Online.de mit aktuellen Infos auf Facebook


Actiengesellschaft Norddeutsche Steingutfabrik, Grohn bei Bremen


Produktdetails     Artikel-Nr.: 5920
Datum: August 1922
Nennwert: 1000 Mark
Branche: Bau, Steingut, Keramik
letzte alte Emission in Mark

Firmensitz: Grohn, Bremen, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 23 x 31,5
Entwertet: ja, Lochung im Siegel
Erhaltung: 2, gut, gebraucht
Druckerei: Carl Schünemann, Bremen
Besonderheit: Regionalhistorisch überaus bedeutend.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
24.90 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Actiengesellschaft Norddeutsche Steingutfabrik
Actiengesellschaft Norddeutsche Steingutfabrik
5920   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Gegründet 1869 von Vegesacker und Bremer Kaufleuten. Bis ca. 1890 wurden Haushaltsgeschirre hergestellt. Man beendete den inzwischen unrentablen Geschäftszweig und stellte ab 1891 aus wirtschaftlichen Gründen komplett auf Wandplatten um und produzierte glasierte Wandplatten; Fliesen zur Wandbekleidung und ähnlichen Zwecken und Mosaikplatten. Tochtergesellschaften (Stand 1943): Steingutfabrik Witteburg AG, Grohner Wandplatten-Fabrik AG; Bremer Wandplattenfabrik. 1949 wurde auf Bodenfliesen umgestellt, 1953 musste das Werk Wittenberg daher geschlossen werden. Bis heute produziert man in Grohn erfolgreich die Linien Grohn Ceramic, Easy Ceramic und im preiswerten Segment die Linie BW.
Die hochformatigen Aktien wurden bei Carl Schünemann in Bremen gedruckt und wurden per Stempel auf 500 RM umgestellt. Die hier bei uns angebotenen Papiere sind alters entsprechend vorzüglich erhalten. Regional- und Branchenhistorisch überaus interessante Papiere. Bildbeispiel, Nummen können abweichen.