Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Sammleraktien-Online.de mit aktuellen Infos auf Facebook


Deutsches Schauspielhaus AG, Hamburg


Produktdetails     Artikel-Nr.: 8049
Datum: 20.06.1899
Nennwert: 1000 RM, Reichsmark
Branche: Theater, Unterhaltung
gesuchte Gründeraktie, selten

Firmensitz: Hamburg, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 22,5 x 29
Entwertet: ja, Lochungen
Erhaltung: 2 - gut, gebraucht
Druckerei: H. O. Persiehl, Hamburg
Besonderheit: Branchenhistorisch überaus bedeutend.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
159.00 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Deutsches Schauspielhaus AG
Deutsches Schauspielhaus AG
8049   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Gründeraktien in alters entsprechend prima Zustand.
Das Deutsche Schauspielhaus im Hamburger Stadtteil St. Georg ist mit 1.200 Plätzen das größte Sprechtheater Deutschlands. Die Entwürfe stammen von den Wiener Spezialisten für Theaterbau, dem Büro Fellner und Helmer, welche das Theater nach dem Vorbild des Wiener Volkstheaters im neobarocken Stil gestalteten und errichteten.
Gründung 1899 durch 84 Hamburger Bürger. Die Gesellschaft erwarb ein an der 2. Helenenstraße und Kirchenallee im Stadtteil St. Georg gelegenes Grundstück, wo das Schauspielhaus errichtet und am 15.9.1900 eröffnet wurde. Die Aktien hatten eine Ursprungsauflage von 1000 Stück und waren im Hamburger Freiverkehr notiert. 1943 Auflösung der AG durch Übertragung aller Vermögenswerte auf den Großaktionär Freie und Hansestadt Hamburg. Das Schauspielhaus selbst aber ist bis heute eine der großen Attraktionen Hamburgs und eines der führenden Theater Deutschlands.
Die Aktien wurden bei H. O. Persiehl in Hamburg gedruckt. Beim Vermögensübergang 1943 auf die Stadt Hamburg wurden sie per Doppellochung entwertet (farbiges Papier unterlegen). Ansonsten ist der Erhaltungszustand alters entsprechend vorzüglich. Mit rotem Umstellungsstempel auf 1000 Goldmark. Wie viele Stücke erhalten blieben ist nicht bekannt. Vermutlich sind es nicht mehr als 25 und wegen der großen Bekanntheit des Hamburger Schauspielhauses ist das Angebot immer sehr knapp.
Regional- und branchenhistorisch überaus bedeutende Papiere. Bildbeispiel, Nummern können abweichen.
Für diese Aktie erhalten Sie ein Echtheitszertifikat.