Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Sammleraktien-Online.de mit aktuellen Infos auf Facebook


Deutsche Ost-Afrika-Linie, Hamburg


Produktdetails     Artikel-Nr.: 7125
Datum: August 1932
Nennwert: 100 RM
Branche: Reederei, Schifffahrt
einzige RM Emission

Firmensitz: Hamburg, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Lochung im Siegel
Erhaltung: 2, gut, gebraucht
Druckerei: W. Gente Hamburg
Besonderheit: Klassischer Aktiendruck in Topoptik.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
32.90 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Deutsche Ost-Afrika-Linie
Deutsche Ost-Afrika-Linie
7125   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Ehemals große deutsche Reederei. Gegründet am 19.04.1890 im Zusammenhang mit dem Erwerb der Kolonie "Deutsch-Ostafrika" durch u.a. die Firmen C. Woermann, F. Laeisz, August Bolten und Hansing & Co. Ab 1891 erfolgten wöchentliche Fahrten von Hamburg durch das Mittelmeer bis Bombay-Zanzibar. Im Jahr 1914 bestand die Flotte aus 22 Dampfern mit ca. 110000 BRT. Nach 1920 Neuaufbau nach den Kriegswirren des 1. Weltkriegs. 1941 kaufte der Zigarettenfabrikant Hermann Reemtsma die Aktien und gab sie später an den Hamburger Tankreeder John T. Essberger weiter. Seitdem firmiert die Deutsche Ost-Afrika Linie als GmbH unter dem Namen Deutsche Afrika Linien.
Klassicher, topdekorativer Aktiendruck der damals bekannten Wertpapierdruckerei W. Gente aus Hamburg. Vermutlich die einzige Aktienemission an Stammaktien aus der RM-Zeit. Von 1927 ist noch eine Vorzugsaktie bekannt. Die hier bei uns angebotenen Papiere befinden sich in einem altersentsprechend vorzüglichen Zustand. Bildbeispiel, Nummern weichen ab.