Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Sammleraktien-Online.de mit aktuellen Infos auf Facebook


C. Bechstein Pianoforte AG, Berlin


Produktdetails     Artikel-Nr.: 4397
Datum: Dezember 1996
Nennwert: 500 DM
Branche: Musikinstrumente, Musik, Unterhaltung
herrliche, hochdekorative Aktie

Firmensitz: Berlin, Deutschland
Wertpapier Typ: Namensaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Lochung
Erhaltung: 1-2, sehr gut, gebraucht
Coupons: ja, extra Blatt, vollständig, 1-20 + ES
Druckerei: Bundesdruckerei
Besonderheit: Hochdekorativ und ausdrucksvoll.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
39.90 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
C. Bechstein Pianoforte AG
C. Bechstein Pianoforte AG
4397   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
C. Bechstein baut seit 1853 Flügel und Klaviere für höchste Ansprüche. Der Firmensitz Berlin wurde seit der Gründung durch Klavierbauer Carl Bechstein beibehalten. Sein Portrait ist auf der hochdekorativen Aktie abgebildet.
1996 wurde die damalige C. Bechstein Pianofortefabrik GmbH in eine Aktiengesellschaft umgewandelt. Dabei wurden diese Namensaktien gedruckt, aber ohne Namenseintrag an die Aktionäre übergeben, die diese bei Ihren Depotbanken meist selbst lagerten. Da dieses Verfahren für eine öffentliche Notiz nicht praktikabel war, wurden die effektiven Stücke zum Börsengang 1999 abgeschafft und es wurde auf Globalurkunde umgestellt. Seitdem gibt es von Bechstein keine gedruckten Aktien mehr.
Eine der optisch schönsten deutschen Aktien neuerer Zeit. Im Sammlermarkt ist nur dieser eine Nennwert bekannt. Vorzüglicher Erhaltungszustand. Der volle Couponbogen wird mitgeliefert. Die Aktie ist rechts unten zur Entwertung gelocht, der Couponbogen auf jedem Dividendenschein. Bildbeispiel, Nummern können abweichen.
Detailbild
C. Bechstein Pianoforte AG